Wo Qualität noch groß geschrieben wird

BMW AG überreicht Urkunden an die Bobrink Gruppe

Strahlende Gesichter und 4 Urkunden aus München – am 01.11.2018 wurden drei Serviceteams aus der Bobrink Gruppe für exzellente Arbeit in Werkstatt und Service ausgezeichnet. Unabhängige Sachverständige steuern inkognito regelmäßig die Händler aller Marken an, um mit standardisierten Methoden Werkstatt und Service-Personal auf Herz und Nieren zu prüfen. Hierfür werden Fahrzeuge für einen Werkstatttermin angemeldet, zu dem sie dann mit diversen Fehlern präpariert, vorgeführt werden. Der Test beginnt bereits bei der ersten telefonischen Kontaktaufnahme. Wie lange dauert es, bis der Kunde jemanden erreicht? Werden alle relevanten Daten abgefragt? Funktioniert die Terminbestätigung? Dann der Tag des Besuches: Nimmt sich der Serviceberater die Zeit, das Fahrzeug gemeinsam mit dem Kunden anzusehen? Wird eine korrekte Preiskalkulation durchgeführt? Werden Terminzusagen eingehalten? Die wichtigste Frage bei der Abholung dann: Wurden alle Fehler gefunden? Wird die Rechnung richtig erklärt? Erfährt der Kunde die ihm zustehende Aufmerksamkeit und Wertschätzung vom Team?

 

Die Teams von Bobrink in Bremerhaven Am Lunedeich, Bobrink in Bremen Nord und Bobrink in der Vahr haben in diesem Jahr die Werkstatt-Tests für BMW und MINI mit jeweils 100% bestanden. Das ist eine Leistung, der eine besondere Ehrung gebührt. Aus diesem Grund trafen sich in der Vahr die entsprechenden Teams der Häuser mit der Geschäftsführung der Gruppe, Manfred de Vries, und dem Gebietsleiter der BMW AG für den Bereich Aftersales, Rainer Baude, zur feierlichen Übergabe der Urkunden.

 

Doch auch die anderen Standorte erfüllen den Leistungsanspruch der Gruppe, selbst wenn bei den Tests die 100% (knapp) verfehlt wurden. In jedem Haus steht der Gedanke der Kundenzufriedenheit ganz oben und jeder gibt alles, dem Anspruch, eine Premium-Marke zu sein, gerecht zu werden. Und so bedankte sich Manfred de Vries und der Aftersales-Leiter der Gruppe, Alexander Steinmeyer, bei jedem einzelnen Mitarbeiter für die sehr gute Leistung und die Verbundenheit mit dem Unternehmen. „Gemeinsam sind wir stark für eine gute Zukunft, und dafür setzen wir uns jeden Tag auf’s Neue ein“ – das ist der Leitspruch der 8 Filialleiter der Gruppe, die für die einzelnen Standorte stehen. Das Ziel ist, auch zukünftig mit Urkunden, aber vor allem mit Zufriedenheit und Treue der Kunden für diese Bemühungen belohnt zu werden.

 

Text und Foto: Christiane Smidt